Ansprechpartner

Gerd Lenhard
Tel.: 06764 674
Fax: 06764 908 280
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Motorrad Ausfahrt

Motband1

Möchten Sie...

  • mit Gleichgesinnten eine weitere Trainingsmöglichkeit zur Sensibilisierung und Vertiefung von Erfahrungswerten (u.a. Sitzposition, Kurventechnik, Sicherheitslinie, Blickführung, Abstands- und Reaktionsverhalten) auf 2 Rädern nutzen?
  • dabei die Grundregeln einer Fahrt in der Gruppe (kein Wettbewerb, keine Überholmanöver untereinander, kein Drängeln, gegenseitige Rücksichtnahme) kennen / akzeptieren und realisieren lernen?
  • in einer sehr reizvollen Landschaft zwischen Mosel, Rhein und Nahe diverse Streckenprofile befahren und dabei eine Gesamtfahrstrecke von ca. 200 km zurücklegen?
  • in Gesprächen und dem Erfahrungsaustausch untereinander Ihr Wissensspektrum erweitern?
  • von einem unserer Motorrad-Trainer kompetent angeleitet und betreut (gecoacht) werden?

Dann sollten Sie...

Kontakt mit uns aufnehmen und sich zu einer Motorrad-Ausfahrt in der Gruppe anmelden!

Dazu geben wir Ihnen vorab noch einige allgemeine Hinweise:

  • Die Kosten für eine geführte Ausfahrt betragen 100,- €. Darin enthalten sind Kalt- und Warmgetränke beim Briefing, ein kleiner Imbiss zur Mittagszeit incl. 2 Erfrischungsgetränke
  • Die max. Gruppengröße wird bei 6 – 8 Personen liegen.
  • Sie sollten im Vorfeld bereits an einem Motorrad-Sicherheitstraining teilgenommen haben.
  • Wir treffen uns jeweils bis spätestens 09.00 Uhr auf der „Fahrtechnikanlag Hunsrück" bei Wüschheim, besprechen die Regelmechanismen (Reihenfolge, Abstände, Zeichengebung, Teamwork) und starten mit dem Warmup.
  • Die mitgeführten Motorräder müssen den Vorschriften der StVZO entsprechen. Eine gültige Fahrerlaubnis, vollständige Schutzbekleidung und die Anerkennung eines Haftungsverzichtes sind obligatorisch.
  • Der Mitnahme einer Soziusfahrerin / eines Soziusfahrers steht nichts entgegen. Die Kosten für Essen und Getränke sind dabei selbst zu tragen.
  • Der Coach wird sich bzgl. des Tempos und der Kurvengeschwindigkeiten an den eher Ungeübteren orientieren und damit versuchen, latent vorhandene Risiken kalkulierbar gering zu halten.