Ansprechpartner

Gerd Lenhard
Tel.: 06764 908280
Fax: 06764 908281
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Motorrad Aufbaukurs

MOT ABK Band1

Möchten Sie...

  • Ihre im Motorrad-Grundkurs erworbene fahrerische Kompetenz intensivieren und verfeinern?
  • Sich mit schwierigeren (komplexen) Fahraufgaben beschäftigen und dabei adäquate Lösungsansätze finden?
  • Ausweichmanöver (Spurwechsel) aus  Geradeaus- und Kurvenfahrt -mit und ohne Einsatz der Bremse- versuchen zu realisieren?
  • Bremstechniken -unter Einbeziehung der vorhandenen Fzg.-Technologie- auch aus höheren Geschwindigkeiten (bis ca. 130 km/h) ausprobieren bzw. erlernen?
  • Schräglagenreserven optimieren (auf Wunsch mit unseren vorhandenen „Ducati-Schräglagentrainern“) ?
  • Sich damit beschäftigen, als „Notmanöver“ auch mal über den unbefestigten Seitenstreifen auszuweichen?
  • Im Abschlussparcours diverse Kurvenfahrstile (wenn Sie möchten gecoacht) ausprobieren, um dabei (hoffentlich) eine „individuelle Sicherheitslinie„ zu finden?
  • Zusammenfassend Ihre Souveränität und Handlungskompetenz für den Fahralltag steigern und verbessern?
  • ….und last but not least von einem zertifizierten Trainerteam kompetent betreut und angeleitet werden?

Dann sollten Sie...

Kontakt mit uns aufnehmen und sich zu einem Motorrad-Aufbaukurs anmelden, als Einzelteilnehmer oder gerne auch mit einer Gruppe.

Dazu geben wir Ihnen vorab noch einige allgemeine Hinweise:

  • Das Training wird auf der Fahrtechnikanlage "Hunsrück" nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (zertifiziertes Programm) durchgeführt.
  • Es findet bei jeder Witterung statt (außer Schnee- / Eisglätte).
  • Eine Teilnahme am Aufbaukurs ohne vorheriges Absolvieren des Grundkurses ist nicht möglich.
  • Wir arbeiten in kleinen Gruppen (max. 7 - 8 Personen) und können dadurch einen optimalen Anteil an fahrpraktischen Trainingsinhalten gewährleisten.
  • Fast alle Berufsgenossenschaften übernehmen (auf Anfrage) die Gesamtkosten bzw. erstatten Teilbeträge. Bitte klären Sie das im Vorfeld individuell ab und lassen sich eine Kostenübernahme schriftlich bestätigen.
  • Die Kursgebühr beträgt 100 € und kann bar vor Ort entrichtet werden. Die Einlösung eventuell vorhandener Gutscheine unserer KVW ist möglich.
  • Ein Cateringservice gewährleistet ein „leckeres" Mittagessen zu sehr günstigen Konditionen.
  • Kalt- und Warmgetränke stehen ganztägig zum Selbstkostenpreis zur Verfügung.
  • Die Teilnahme am Training setzt setzt eine vollständige Motorradschutzbekleidung voraus.
  • Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung / Urkunde.
  • Die Aufbaukurse beginnen um 10.30 h und werden gg. 16.30 h beendet sein.